DER PERSONALAUSWEIS 

Alle Deutschen, die in der Gemeinde Emmerthal ihren Hauptwohnsitz haben, können einen Personalausweis bei uns beantragen. Bei Pesonen unter 16 Jahren muss jedoch das Einverständnis der Sorgeberechtigten (Vater, Mutter oder Betreuer) vorliegen.
Haben Sie Ihren Hauptwohnsitz in einer anderen Stadt, müssen Sie dort den Personalausweis beantragen.

Was benötigen Sie?
Für den Personalausweis benötigen Sie ein aktuelles biometrisches Passbild, 35 mm breit und 45 mm hoch (im Einwohnermeldeamt zeigt Ihnen eine Mustertafel, wie Ihr Passbild aussehen sollte) Weil wir Ihre eigenhändige Unterschrift benötigen, können Sie sich nicht vertreten lassen. 
Bei der Erstausstellung eines Personalausweises oder wenn Sie Ihren Personalausweis verloren haben oder er Ihnen gestohlen wurde: bringen Sie bitte Ihren Führerschein oder ein anderes Dokument mit Lichtbild und zusätzlich Ihr Familienstammbuch oder Ihre Geburtsurkunde mit (bei Verlust oder Diebstahl siehe auch hier).
Den alten Personalausweis, auch wenn er abgelaufen ist, oder Ihren Reisepass bzw. den Kinderausweis.
Ihren alten Personalausweis, oder einen vorläufigen Personalausweis müssen wir, so sieht es das Personalausweisgesetz vor, nach Ablauf der Gültigkeit einziehen.
Die Gebühr für einen Personalausweis beträgt für Personen unter 24 Jahren 22,80 €. Dieser ist dann sechs Jahre gültig. Ab dem 24. Lebensjahr kostet der Ausweis 28,80 € und ist 10 Jahre gültig. Wichtig! 
Den Personalausweis-Antrag fertigen wir in Ihrem Beisein an. 
Wie lange es dauert, bis Sie Ihren neuen Ausweis erhalten, ist abhängig von der Bundesdruckerei in Berlin. 
In der Regel können Sie mit ca. zwei bis drei Wochen Bearbeitungsdauer rechnen - in der Ferienzeit kann es u. U. auch länger dauern. Die Bundesdruckerei in Berlin benachrichtig Sie schriftlich, sobald der Ausweis bei uns vorliegt und von Ihnen abgeholt werden kann.
Sie können auch eine Person durch schriftliche Vollmacht mit der Abholung beauftragen; verwenden Sie dafür bitte die von uns ausgedruckten Vordrucke.