WECHSEL DER STEUERKLASSE

-gilt nur für Ehepaare -

Sind Sie und Ihr Ehepartner Arbeitnehmer, tragen wir automatisch auf Ihrer Lohnsteuerkarte die Steuerklasse ein, die auf der Steuerkarte des Vorjahres stand.
Wenn Sie eine neue Lohnsteuerkarte erhalten haben und darauf etwas geändert haben möchten, dann beantragen Sie dies bitte vor dem 1. Januar. Danach können Sie im Laufe des Jahres nur einmal - spätestens bis zum 30. November - die Steuerklasse ändern lassen. Nach dem 30. November können Sie Änderungen dann über den Steuerausgleich geltend machen.
 

Das gilt natürlich nicht, wenn der Anlass zur Änderung der Steuerklasse die Aufnahme oder Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses ist. Beim Wechsel der Lohnsteuerklasse ist auch die Lohnsteuerkarte des Ehepartners mit vorzulegen.
Änderungen gelten ab dem Folgemonat.

Gebühren fallen nicht an.