Anmeldung zur Eheschließung

Informationen 

Zur Anmeldung der Eheschließung wenden Sie sich bitte an das Standesamt Ihres Wohnortes. Haben Sie mehrere Wohnsitze oder wohnen die Verlobten nicht an einem Wohnort, haben Sie die Wahl.
Wenn möglich, sollten beide Verlobte zur Anmeldung erscheinen. Ist jedoch einer der Verlobten aus wichtigem Grund verhindert, kann er den Anderen zur Vornahme der Anmeldung ermächtigen.
    Zuständig
Standesamt Emmerthal
Frau Daniela Neumann, Standesbeamtin
Berliner Straße 15
31860 Emmerthal

Telefon: 0 51 55 / 69-127
Fax:      0 51 55 / 69-119
e-Mail: standesamt@emmerthal.de
 

Es ist eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister vorzulegen. Erhältlich ist diese Abschrift bei dem Standesamt das Ihre Geburt beurkundet hat.
Falls Sie bereits verheiratet waren, bereits Kinder haben oder eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, setzen Sie sich doch bitte mit unserem Standesamt zwecks Absprache der vorzulegenden Unterlagen in Verbindung.

   

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
zudem montags 14.30 - 17.30 Uhr sowie donnerstags 07.30 - 12.30 Uhr
(sowie nach telefonischer Vereinbarung)

 


   
Gebühren und Preise

Anmeldung der Eheschließung    

Stammbücher sind zu verschiedenen Preisen erhältlich. Für Trauungen außerhalb unserer Öffnungszeiten, insbesondere an Samstagen, werden besondere Gebühren festgesetzt. Die Miete für den Charlottensaal auf der Hämelschenburg wird durch die Stiftung Rittergut Hämelschenburg erhoben.

- die Verlobten sind beide Deutsche 40,00 €  
- bei ausländischer Beteiligung 80,00 €  
Eheurkunde 10,00 €  
- jede weitere 5,00 €  
Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister 10,00 €  
Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister 10,00 €  

 

Standesamtliche Eheschließungen auf Schloss Hämelschenburg im Charlottensaal
LASSEN SIE IHRE HOCHZEIT ZU EINEM EINMALIGEN ERLEBNIS WERDEN
- weitere Informationen -

 

Standesamtliche Eheschließungen auf einem Weserschiff "Dornröschen"
- weitere Informationen -