Emmerthal_Wappen




Öffentliche Auslegung gemäß § 14 des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG);
Änderung der Landschaftsschutzgebietsverordnung »Wesertal«



Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 14 Abs. 2 NAGBNatSchG

Der Landkreis Hameln-Pyrmont beabsichtigt mit der 8. Änderung der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Wesertal“ (LSG-HM 33) die Gebietsgrenze im Bereich des Grohnder Fährhauses anzupassen. Der Verordnungsentwurf liegt in der Zeit vom 17.12.2018 bis 25.01.2019 im Rathaus der Gemeinde Emmerthal, Fachbereich Ordnung, Liegenschaften und Bauen, Zimmer 33, Berliner Straße 15, 31860 Emmerthal, während der Dienstzeiten (montags, dienstags, mittwochs und freitags 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, montags zusätzlich 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr, donnerstags 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie nach Vereinbarung) zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während dieser Zeit kann jeder Bedenken und Anregungen bei der Gemeinde Emmerthal oder bei der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Hameln-Pyrmont, Süntelstraße 9, 31785 Hameln, Riegel E, 3. OG, Zimmer 11 während der Dienstzeiten (montags bis donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags 8.00 bis 13.00 Uhr) schriftlich oder zur Niederschrift vorbringen. Diese Bekanntmachung wird auch im Internet unter der Adresse www.hameln-pyrmont.de veröffentlicht.

Hameln, 04.12.2018
Gemeinde Emmerthal
Der Bürgermeister