Emmerthal_Wappen

 

24. Änderung des Flächennutzungsplanes

im Bereich „Hauptstr./ Friedrichstr./ Wilhelmstr."

der Gemeinde Emmerthal, OT Kirchohsen

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Emmerthal hat am 30.08.2018 die Aufstellung und öffentliche Auslegung des Vorentwurfs zur 24. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Hauptstr./Friedrichstr./Wilhelmstr." im OT Kirchohsen beschlossen. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gemacht.

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Vorentwurf zur 24. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Emmerthal einschließlich Begründung und Umweltbericht liegt in der Zeit

vom 01.10.2018 bis einschließlich 05.11.2018

im Rathaus der Gemeinde Emmerthal, Fachbereich Ordnung, Liegenschaften und Bauen, Zimmer 33, Berliner Straße 15, 31860 Emmerthal, während der Dienstzeiten (montags bis freitags 8.30 bis 12.00 Uhr, montags zusätzlich 14.30 bis 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung) öffentlich aus.

Der Vorentwurf der o.g. Bauleitplanung kann zusätzlich auch bis einschließlich 05.11.2018 im Internet unter

www.emmerthal.de/bekanntmachungen

eingesehen werden.

Stellungnahmen zu der o.g. Bauleitplanung können während der Auslegungszeit mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Äußerung und Erörterung.

Geltungsbereich:

Der Änderungsbereich liegt am nördlichen Rand des Ortsteiles Kirchohsen, und zwar nördlich der „Hauptstraße“ und südlich der Weseraue. Die Größe des Änderungsbereiches beträgt rd. 1,4 ha. Die genaue Abgrenzung geht aus dem Übersichtsplan hervor.

 24.

Ziele und Zwecke:

Ziel der Planung ist es, ein verträgliches Nebeneinander von Wohnen und Gewerbe zu gewährleisten und die planerischen Voraussetzungen für eine Betriebserweiterung eines ortsansässigen Unternehmens auf bislang wohnbaulich genutzten Flächen zu schaffen. Der wirksame Flächennutzungsplan der Gemeinde Emmerthal stellt für den Geltungsbereich der 24. Flächennutzungsplanänderung Wohnbauflächen (W) dar. Aufgrund der städtebaulichen Zielsetzung, den Änderungsbereich teilweise weiterhin wohnbaulich zu nutzen und in einem anderen Teilbereich einer neuen gewerblichen Nutzung zuzuführen, soll die Darstellung in eine gemischte Baufläche (M) geändert werden.

 

Für die vorstehende Bauleitplanung liegen folgende umweltbezogene Informationen vor:

-       Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen (LROP), Fassung 2012 mit Änderungen 2017

-       Regionales Raumordnungsprogramm des Landkreises Hameln-Pyrmont (RROP), 2001

-       Landschaftsrahmenplan des Landkreises Hameln-Pyrmont, 2001

 

 

Emmerthal, den 21.09.2018

 

Gemeinde Emmerthal

- Der Bürgermeister  -